Green Product Award

Publikumspreis Wahl 2019

präsentiert von

elektrisches Rollregal Markus Coelen Architekt

Ein elektrisches Rollregal benötigt nur 50% eines mit herkömmlichen Stahlregalen bestückten Raumes. Dem „halben“ Haus stehen moderate Mehrkosten für die Elektrifizierung der Regale entgegen. Der „halben“ Versiegelung durch Gebäude steht das Mehr an Entfaltung von Natur und Umwelt entgegen. Dem Einsatz in repräsentativen Räumen bis hin zum multifunktionalen Möbel in kleinen Appartements steht nichts mehr im Wege. In Apotheken, Krankenhäuser, Bibliotheken, usw. finden Mitarbeiter eigenständig die jeweilig gelagerten Waren in nur halb so großen Räumen.

Company: Markus Coelen Architekt
Land: Deutschland
Vorheriges Produkt Übersicht Nächstes Produkt