Die Zukunft gestalten

Green Concept Award 2021

in Kooperation mit

Green Concept Award

Do you design the future?



Der Green Concept Award zeichnet auch 2021 neue Konzepte für nachhaltige Materialien, Produkte und Services aus, die noch nicht auf dem Markt sind.

Er richtet sich an junge Designer (Student*innen und Absolventinnen), Start-Ups und Unternehmen/Institutionen, die ihre Konzepte zeigen, weiter ausarbeiten, testen oder vermarkten wollen, um die Gesellschaft und die Wirtschaft zu verändern.

Eine Auswahl von Teilnehmer*innen unterstützen wir im Sinne einer Innovationsagentur mit einer Vielzahl von Aktivitäten wie zum Beispiel der Vorstellung bei Industrie & Medien, Investoren.

 


Green Concept Award

Kategorien

Der Green Concept Award wird in 11 Kategorien an Studenten, Start-Up und etablierte Unternehmen verliehen. Mehr zu den Kategorien ...


Warum teilnehmen?

Perspektiven und Vorteile

Unser dreistufigen Award-Verfahren bietet unseren Teilnehmer*innen verschiedene Vorteile.

Stufe 1 - Aufnahme in die Pre-Selection Aufnahme in unseren Pool nachhaltiger Innovationen, Datenbank, Integration in die Website als Inspiration. Auszeichnung mit der ersten Siegel-Level zur Nutzung für Digital- und Print-Kommunikation. Als Innovationsagentur stellen wir Ihre Inhalte unseren Partnern für Berichte, Vorträge, Ausstellungen, Workshops und vieles mehr vor. Je weiter die Einreichung im Award kommt, desto mehr Vorteile gibt es. Siehe detaillierte Vorteile.

In Stufe 2 Nominierung und Veröffentlichung mit einem Konzept Portrait auf der Website. Vorstellung gegenüber Marken, Produzenten und Investoren. Einsendung eines physischen Prototyps für die Bewertung und mögliche Exponat. Nominierte erhalten ein Jury-Feedback und nehmen am Publikumspreis teil.

Stufe 3 - die Gewinner die von unserer internationalen Jury ausgewählten Gewinnerbeiträge werden im März bei unserer Preisverleihung live bekannt gegeben. Beide Nominierten und Gewinner werden in unserem jährlichen Green Trend Book und in der neuen E-Book-Teaser-Publikation vorgestellt.

Sie haben die Konzepte, wir haben die Plattform, um nachhaltigen Erfolg zu erzielen!

1. Erhalten Sie eines der Green Concept Award-Siegel (Pre-Selection, Nominee oder Gewinner)

2. Erhalten Sie digitale Reichweite für ungefähr 4 Millionen Kontakte

3. Werden Sie Teil des jährlichen Green Trend Book und der neuen E-Book-Publikation

4. Aufnahme in unseren exklusiven Pool für Vorträge und Ausstellungen in Europa

5. Erhalten Sie Feedback von unserer Expertenjury

6. Hinweise:
+ Folgen Sie unserem Einreichungsassistenten, um Ihre Einreichung ideal vorzubereiten

+ Registrieren Sie sich, um Newsletter und Updates zu bevorstehenden Veranstaltungen zu erhalten

+ Teambeiträge sind willkommen

+ Vernetzen Sie sich und fragen Sie nach Unterstützung bei der Umsetzung Ihres Konzepts von der Idee bis zum physischen Modell


Green Concept Award

Zeitplan 2020/2021

Die aktuellen Termine auf einen Blick.


1.09. - 31.10.2020 23:59 Regular Bird Einreichungsphase
1.11. - 30.11.2020 23:59 Late Bird Einreichungsphase
19.12.2020 Veröffentlichung der Nominierten
19.12. - 31.1.2021 Öffentliche Abstimmung für den internationalen Green Concept Audience Award 2021
10.3.2021 Preisverleihung für Jury- und Publikums-Gewinner
10.3. - 14.03.2021 Ausstellung in München

Separate Fristen für Partner-Hochschulen


Was kostet die Teilnahme?

Teilnahme & Gebühren

Dank unseres Partners IKEA Stiftung ist die Teilnahme am Green Concept Award für Studenten und alle, die noch nicht gestartet sind, kostenlos! Für Start-ups fallen Gebühren an, mit denen sichergestellt wird, dass die Auszeichnung und das Networking auf einem hohen Qualitätsniveau durchgeführt werden. Siehe detaillierte Preise.

1. Einreichungs-Gebühr
für Unternehmen

200 –-

1. Einreichungs-Gebühr
für Start-Ups

40 ––


Alle Gebühren sind pro Einreichung zu entrichten und ohne Mehrwertsteuer ausgewiesen (Nettopreise).
Die jeweiligen Gebühren sind zum Zeitpunkt der Einreichung fällig. Für die Registrierung im System fallen keine Gebühren an.

Unternehmen: etablierte Unternehmen, Designer, Designstudios, Hersteller, Forschungseinrichtungen, Institute und Vereine.
Start-Ups: Designer, Kreateure, Teams, Kleinunternehmen, deren Gründung nicht länger als zwei Jahre zurückliegt oder deren Tätigkeit die Akteure "noch nicht ernährt". Zur Klärung schicken Sie unbedingt eine Anfrage per Mail vor der Einreichung.

Dürfen wir vorstellen?

Die Jury

Eine Schirmherrin und ein Schirmherr begleiten und unterstützen den Award. Eine internationale Jury erfahrener Expert*innen wird die Einreichungen mit ihrem Know-how begutachten und so die Gewinner ermitteln.